Gordon Charls Mac Kenzie

Gordon Charls MacKenzie (Gordon McBull)

Die Eltern Ronald (Dorfschullehrer) und Morag Charlston MacKenzie aus Dingwall in Schottland mussten nach dem gescheiterten Jacobiten Aufstand 1746 ihre Heimat verlassen. Im September 1746 wurde auf der Überfahrt nach Baltimore (Maryland Kolonie) Gordon Charls MacKenzie geboren. Die Familie ließ sich in Pennsylvania als Siedler am Delaware River nieder. Im Grenzland betrieben sie eine Farm mit Taverne.

Das harte Leben im Grenzland verlangte den Siedlern viel ab. Gordon erlernte das Lesens und Schreiben. Bis 1762 kamen drei weitere Geschwister hinzu. Mit Jagen und Fallen stellen half Gordon in jungen Jahren den Lebensunterhalt der Familie zu bestreiten. 1763 folgte die Familie dem Ruf von Charles Lawrence, dem damaligen Gouverneur Nova Scotias, und siedelte sich im Annapolis Valley (Neu Schottland) an. Hier ging Gordon in die Lehre eines Seilers. Des Lebens im Grenzland entzogen und voller Sehnsucht nach der Wildnis verließ Gordon 1768 die Eltern und die Neue Heimat. 1769 fand er Anstellung in einer Faktorei der Hudson Bay Company in Manitoba. Bei einem Überfall 1771, auf einen neuen zu errichtenden Außenposten stürzte sich Gordon wie ein Bulle auf drei Angreifer und wurde dabei schwer verletzt. Durch diese Aktion bekam er den Beiname „McBull“. Nach einem Anschreiben im Jahr 1776 ging Gordon nach Montreal zu seinem Bruder, der dort als Teilhaber in einem Pelzhandelskontor sein Auskommen gefunden hatte. Bei einem Treffen mit Schottischen Geschäftspartnern in Montreal im August des Jahre 1776, bei dem er seinen Bruder begleitete, lernte Gordon Shona Anderson kennen und verliebte sich in sie. Nach dem sich in Montreal die Gründung der Nord West Company abzeichnete und Gordon über umfangreiche Erfahrung im Pelzhandel durch seine Anstellung im „Rupertsland“ verfügte , war ein Posten bei der NWC ziemlich sicher. Im Mai 1778 heiratete Gordon Shona Anderson, gleichzeitig liefen Vorbereitungen zum Aufbruch in die Region Athabasca in den Nordwest-Territorien (heute Provinz Alberta) um bei dem, diesem Zeitpunkt im Auftrag der Nord West Company, im Aufbau befindliche Fort Athabasca am Lac La Biche als Angestellte zu arbeiten.

Adresse

American Living History Club Wild East e.V.
Vereinsgelände Wild East-Town
Paul-Lorenz-Str. 52
D-08060 Zwickau